ruehrloeffel.de - einfache Rezepte, Kochideen zum Mittagessen, Desserts, Kuchen und vieles mehr
einfache Rezepte und Kochideen

Infos   |   Gästebuch   |   Impressum


Startseite
einfache Rezepte nach Zutaten sortiert  Rezepte-Suche

What's new powered by crawl-it
einfache Rezepte nach Zutaten sortiert  Rezepte
Kartoffeln
Gemüse
Nudeln / Pasta
Eier
Reis & Getreide
Fisch
Fleisch & Geflügel
Suppen & Eintöpfe
Süße Gerichte
Desserts
Salate
Kuchen & Gebäck
Kleine Snacks
Diverse Rezepte

einfache Rezepte nach Kategorien sortiert  Kategorien
Einfache Rezepte Schnelle Rezepte
Günstige Rezepte
Rezepte Für Kinder
Vegetarische Rezepte
Diät Rezepte
Besondere Anlässe

diverse Infos  Infos
Food-News
Wussten Sie schon ...?

  Diverses
Info
Gästebuch
Impressum

Listinus Toplisten

Knödelauflauf mit Zucchini und Schinken


Zutaten

für 3 Portionen

  • 1 Packung Kloßteig (750 g)
  • 50 g gekochter Schinken
  • 1 mittlere Zucchini
  • 2 große Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 3 EL geriebener Emmentaler
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer


  • Zubereitung

    Klöße nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser garen. Die fertigen Klöße auskühlen lassen und dann in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
    Backofen auf 225 C vorheizen.
    Die Zucchini waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 TL Butter in einem kleinen Topf erhitzen, die Zucchinischeiben darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten. Zucchini danach aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

    Die restliche Butter in dem Topf erhitzen. Das Mehl darin unter Rühren goldgelb anschwitzen. Nach und nach die Milch dazu gießen. Die Sauce mit einem Schneebesen kräftig glattrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen und noch ungefähr 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

    Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Knödelschreiben, Zucchini- und Tomatenscheiben in eine Auflaufform nebeneinander schichten.
    Die Petersilie und die Hälfte des Emmentalers unter die Sauce rühren und den Käse darin schmelzen lassen. Die Sauce abschmecken und über die Zutaten in der Auflaufform geben.

    Den Schinken anschließend in kleine Würfel schneiden und mit dem restlichen Käse über den Auflauf streuen.
    Den Auflauf auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten goldbraun überbacken.



    zurück

    partnerseiten, linkpartner, toplisten, linklisten  Partnerseiten
    Wein geniessen
    Cocktailrezepte
    Rettet das Butterbrot
    clairette.de

    Linkpartner werden
    Ruehrloeffel-Banner


    Aufgenommen beim Geizhals, das Magazin mit Preisvergleich

      Anzeige
      Umfrage


    Besucher online  -  Besucher gesamt: kostenlose counter

    © 2006: B. Lindner     Kontakt